FREIRAUM- UND STADTPLANUNG
ELLEN MELZER

Blankenstein: Selbitzplatz

Neu gestalteter Selbitzplatz 9   Neu gestalteter Selbitzplatz   :
Auftraggeber: Stadt Blankenstein und Gemeinnützige Infrastrukturgesellschaft Rennsteig
Realisierung: 2013

Der Selbitzplatz in Blankenstein (Thüringen) ist Beginn des Rennsteig-Wanderweges und Kreuzungspunkt weiterer zertifizierter Wanderwege, so dass eine besondere Bedeutung als Drehkreuz des Wanderns besteht. Daraus entstand die Aufgabe, den Selbitzplatz als unverwechselbaren und ansprechenden Treffpunkt für Touristen und Einheimische zu gestalten.

Auf der Brachfläche einer früheren Textilfabrik wurde eine große halbkreisförmige Platzfläche aus Natursteinmaterialien (Schiefer und Granit) geschaffen, die als Aufenthalts- und Rastplatz dienen sowie für Veranstaltungen genutzt werden soll. Im Zentrum wurde eine "Wandergruppe" aufgestellt, die aus vier überdimensionalen "Wanderern" in Buchstabenform besteht, die eine stilisierte Wanderkarte halten.

Ein besonderer Anziehungspunkt für Familien ist der Erlebnisbereich, in dem vor allem der begeh- und bespielbare Wanderschuhe aus Holz zu nennen ist.
© Mai 2015